Herzlich Willkommen in der Mühle Berneck

Die Getreidemühle im idyllischen Berneck bei Altensteig befindet sich seit 1949 im Besitz der Familie Haag. Bereits im Jahre 1604 wurde die Mühle erbaut und verarbeitet somit seit über 400 Jahren das Getreide aus der Umgebung. Dieser Tradition fühlen wir uns verpflichtet, um mit der über 70-jährigen Erfahrung beste Qualität an unsere Kunden weiter zu geben.

In unserem liebevoll eingerichteten Mühlenladen erwarten Sie hochwertige Produkte aus frischem Getreide, Teigwaren, Öle und vieles mehr. Darüber hinaus vertreiben wir auch Futtermittel für Pferde, Schafe, Wild, Kaninchen, Huhn & Co.

Wir beraten Sie gerne und freuen uns über einen persönlichen Besuch. Über unsere Produktseite können sie sich auch einen Anfrage-Korb zusammenstellen. Wir setzen uns dann persönlich mit Ihnen in Verbindung. Ihre Familie Haag.

Aktuelles aus der Mühle

Neu im Sortiment: Kürbisbrotkernmehl

Ab sofort ganz neu im Regal in unserem Mühlenladen. Mit unserer fein ausgewogenen Backmischung können Sie Ihr eigenes leckeres Kürbisbrot backen. Viel Erfolg beim Backen und Geniessen.

Lust auf Müsli?

Mögen Sie es lieber knusprig oder mit Früchten? Oder sind Sie doch eher der Schokotyp? Mit unseren feinen mit viel Liebe hergestellten Müslisorten finden Sie bestimmt Ihren Favoriten. Stöbern Sie doch auf unserer Produktseite oder in unserem Mühlenladen vor Ort.

Mühlenladen Berneck

Warum in der Ferne kaufen,
wenn das Gute wächst so nah.
Thomas Haag
Am See 14, 72213 Berneck
Telefon 07453 86 16

Öffnungszeiten Mühlenladen

Montag – Samstag 9.00 – 12.30 Uhr
Montag – Freitag  14.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch Ruhetag

Vom 26.9.2022-5.10.2022 haben wir Urlaub

Qualität

Diese beginnt bereits bei der Auswahl des Getreides. Für unser Mehl verarbeiten wir nur Getreide von bester Qualität.

Tradition

Erfahrung und überliefertes Wissen gibt diesem uralten Handwerk seine Kraft.

Regional

Unser Getreide wird auf den Feldern um Berneck angebaut und stets frisch gemahlen.

Leidenschaft

Echte Liebe zum Getreide und die Leidenschaft ist unser täglich Brot.

Mühlenladen

Unser charmanter Mühlenladen befindet sich direkt innerhalb unseres Mühlengebäudes. Bei einem Besuch erhalten Sie somit gleichzeitig einen Einblick in die Räumlichkeiten der Mehlproduktion und es duftet nach Holz und Getreide. Schauen Sie doch einfach mal vorbei und verbinden Ihren Besuch anschließend mit einem Spaziergang durch unser romantisch gelegenes Berneck.

Von uns gemahlen

Vom Korn zum Mehl

Wenn die Mühle den Mahlvorgang startet, durchläuft das Korn ein mehrstufiges Mahlverfahren und es entstehen Kleie, Schrot, Grieß und Mehl in dieser Reihenfolge. Hier eine kleine Auswahl unserer Sorten:

• Weizenmehl 405 / 630 / 1050 / Vollkorn
• Weizendunst
• Dinkelmehl hell / dunkel / Vollkorn
• Brotmehl Weizen + Roggen 70:30

Für Sie im Laden

Ein Stück Heimat

Neben unserem Mehl bieten wir Ihnen eine Auswahl an weiteren regionalen Spitzenprodukten:

• Schrøt, Körner & Müslis
• Speiseöle
(von Ölmühlen aus unserer Umgebung)
• Nudeln (eine attraktive Auswahl von Albgold)
• Heckengäu-Linsen (die Beliebten)
• Honig (aus eigener Herstellung)
• Backzutaten uvm.

Für Ihre Liebsten

Für Groß und Klein

Unser Tierfutter erhalten wir von renommierten Tierfutterherstellern, die aus Wissenschaft und Praxis hochwertige Premiumfutter entwickeln und alle Ernährungsbedürfnisse Ihrer Liebsten auf das Beste erfüllen.

Wir bieten eine umfassende Auswahl an Futtermitteln für:

• Pferde
• Ziegen, Schafe & Wild
• Kaninchen & Hasen
• Hühner, Puten & Gänse

Galerie

Sie möchten sich einen Einblick in unsere Mühle verschaffen?

Dann klicken Sie sich doch gerne durch unsere Galerie. Vom Blick auf das Schloss und der Schlosssteige angefangen, über den Mühlenhof, hinein in die Produktion und unserem Mühlenleben mit mehreren Generationen.

Einen noch detaillierten Einblick bekommen Sie auf unserer Produktionsseite.
Hier erfahren Sie step by step den Ablauf vom Korn zum Mehl, einfach hier klicken.

Historie – Die Müllergeschichte

Im Jahre 1604 wurde die Mühle erstmalig urkundlich erwähnt. Sie liegt genau zwischen Freudenstadt und Calw im Nordschwarzwald im idyllisch gelegenen Berneck. Mitten im Ort und direkt am See, unterhalb der Schlosssteige nutzte die Mühle die Kraft des Wassers, dem Köllbach.

In unserem Familienbetrieb wird traditionell ausschließlich Getreide aus regionalem Anbau verarbeitet. Was uns wichtig ist: kurze Wege, unsere Produktion wird von Wasserenergie angetrieben und wir verwenden keine Zusatzstoffe.

Einige richtungsweisende Jahreszahlen und Eckdaten haben wir hier für Sie zum Lesen zusammen getragen.

Familienbetrieb seit 1949

Anno 1604
Hans Kleck baut am Bernecker See die Mühle auf.

Anno 1617
Balthasar von Gültlingen, Württembergischer Erbkämmerer, erwirbt einige Jahre zuvor die Alte Mühle samt Rechten und Platz. Er baut diese mit großem Aufwand als neue Obere Mahlmühle auf.

Anno 1659
In einer Urkunde vom 26. September 1659 ist zu lesen, das für den Bau der Mühle das Abbruchmaterial (Ziegel) der Alten Mühle verwendet wurde. Zusätzlich mussten erhebliche Aufwendungen geleistet werden, um das Mühlwasser zu verlegen, bzw. die Erhöhung des Mühlteichs durchzuführen.

Anno 1845
Als Besitzer des Anwesens werden im Gebäudekataster die Freyherren von Gültlingen genannt. Die Obere Mahlmühle ist beschrieben als ein einstockiges Wohnhaus und einer eingerichteten Mahlmühle mit vier Mahlgängen, einem Gerbgang, 5 Wasserrädern (einer echten Besonderheit), Kammräder, einem Getriebe, Eisenstege, Mahlkasten, Trimmel, dem Biet, Zapfen, Lager und Einlaufrinnen.

Der derzeitige Obermüller Johann Seid hat die Mühle samt dem einstockigen Wohnhaus erkauft und im Jahre 1866 noch eine zusätzliche Hanfreibe in die Mühle eingebaut. Nach seinem Tod trat Sohn Philipp in dessen Fußstapfen.

Anno 1920
Die Mühle wird auf Walzenstühle umgebaut

Anno 1949
Johannes Haag erwirbt die Bernecker Mühle die von seinem Sohn Ernst Haag weiter geführt wird.

Anno 1996 –
Erfolgt eine weitere Modernisierung der Mühle auf den heutigen Stand. Thomas Haag, Sohn von Ernst Haag führt mit seiner Familie, seiner Frau Gabi Haag und Tochter Julia Haag (Müllermeisterin), den Betrieb in 3. und 4. Generation fort.

Kontakt

Wir freuen uns über Ihren Besuch im schönen Berneck am See

Mühle Berneck Thomas Haag

Am See 14, 72213 Berneck
Telefon 07453 86 16

Öffnungszeiten Mühlenladen

Montag – Samstag 9.00 – 12.30 Uhr
Montag – Freitag  14.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch Ruhetag

Navigation starten